Soziale Verantwortung der Unternehmen

Als internationales Unternehmen tragen wir eine große Verantwortung für unsere Umgebung und die Art und Weise, wie wir Natur und Umwelt beeinflussen. Bei Linka tun wir viel, um ökologische und soziale Verantwortung in alle unsere Aktivitäten zu integrieren.

Umweltpolitik

Linka Energy ist bestrebt, die Nutzung erneuerbarer Energien zu fördern, und wir berücksichtigen stets, wie sich unsere Aktivitäten, Produkte und Dienstleistungen auf die Umwelt auswirken.

Wir stellen sicher, dass unsere Produktion und Installation von Biomasseanlagen den Anforderungen von Behörden und Interessengruppen sowie den Umweltgesetzen entspricht, um unsere globale Umwelt zu schützen. Dies wollen wir durch die Entwicklung von Produkten mit geringem Energieverbrauch und maximaler Energieausbeute auf der Grundlage der Qualität des Brennstoffs erreichen. Indem wir den Biokraftstoff optimal nutzen, tragen wir dazu bei, unnötigen Abfall zu vermeiden.

Unsere Anlagen werden so entwickelt, dass die Staubmenge reduziert wird, und wir optimieren weiterhin die Emissionswerte, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern. Wir konzentrieren uns auf die Weiterentwicklung und Optimierung unserer Anlagen, sowohl im Sinne der Umwelt als auch im Sinne unserer Kunden. Darüber hinaus sind wir bestrebt, die Umweltauswirkungen, z.B. den Energieverbrauch, unserer eigenen Einrichtungen und Aktivitäten zu verringern. Dazu gehört, dass wir uns auf erneuerbare Ressourcen konzentrieren, indem wir so viele Materialien wie möglich recyceln und nur autorisierte und qualifizierte Partner für die Abfallentsorgung beauftragen. Wir arbeiten ständig daran, Umweltverschmutzung zu vermeiden und die Lärmbelästigung und Luftverschmutzung unserer Nachbarn zu verhindern.

Kreislaufwirtschaft

Wir werden eine Kreislaufwirtschaft fördern, bei der die Biomasse vor Ort angebaut und energetisch genutzt wird und die Asche anschließend für den Anbau neuer Biomasse wiederverwendet wird.

Biomasse ist eine der effizientesten und nachhaltigsten Energieressourcen der Welt. Biomasse ist bereits vorhanden und verfügbar. Wir müssen ständig Pflanzen anbauen und Wälder für andere Zwecke nutzen als für die Verbrennung. Wenn wir die Biomasse in unserer Anlage verbrennen und in Energie umwandeln, wird CO2 in die Atmosphäre freigesetzt.

Wird die Biomasse hingegen nicht verbrannt, gibt sie in der Abbauphase die gleiche Menge CO2 an die Atmosphäre ab. Im Zeichen der Nachhaltigkeit ist es daher vorteilhaft, die Biomasse in einer Linka-Energy-Anlage zu verwerten, da sie CO2-neutral ist. .

Gesundheit und Wohlbefinden

Bei Linka Energy betrachten wir die Mitarbeiter als eine sehr wichtige Ressource, mit der wir sorgsam umgehen müssen. Deshalb liegen uns die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter sehr am Herzen. Wir betrachten Gesundheit und Prävention als eine strategische Aufgabe, die mit anderen strategischen Entscheidungen einhergeht. Wir wissen, dass sich die Ergebnisse einstellen, wenn wir strategisch damit arbeiten.

Wir haben einen Arbeitsumweltausschuss eingerichtet, der sich aus Mitarbeitern aus dem gesamten Unternehmen zusammensetzt, um sicherzustellen, dass alle Ebenen des Unternehmens bei der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung vertreten sind.

Sie hat andere Dinge vermischt:

  • Kostenloses Obst - damit alle Mitarbeiter jeden Tag Obst bekommen können
  • Badminton für Arbeitnehmer

Es wurde eine Mitarbeitervereinigung gegründet, deren Ziel es ist, Aktivitäten für alle Mitarbeiter zu organisieren und so den Zusammenhalt zu stärken. Alle Mitarbeiter sind durch den Gesundheitsschutz des Unternehmens abgesichert. ,